20.10.2017 - Andrea Eckert wieder im Kreishaus zu Gast

Nr. 235 / Rhein-Lahn-Kreis. Anlässlich des internationalen Gedenktages „Nein zu Gewalt an Frauen“ lädt die Gleichstellungsstelle des Rhein-Lahn-Kreises wieder zu einem besonderen Abend ein: Andrea Eckert, die auch in unserer Region gut bekannte Wiener Schauspielerin und Chansonette, gastiert am Freitag, 17. November 2017, mit ihrem Programm „Die zersägte Dame“ im Kreishaus.

Andrea Eckert, die am Klavier von Benjamin Schatz begleitet wird, ist bei diesem Liederabend mit vielen Liedern von Friedrich Hollaender, Georg Kreisler, Armin Berg und Ralph Benatzky zu hören. Sie schlüpft auf unnachahmliche Weise in die verschiedensten Rollen und bleibt doch immer sie selber. Mit ihrer wandlungsfähigen Stimme interpretiert sie Chansons wie „Die zersägte Dame", gibt „ihre gute Stellung bei Titz auf“ und zerstückelt als eifersüchtiger Gatte – Großfürst Stroganoff – den Liebhaber seiner Frau zu dem gleichnamigen Gericht „Boeuf Stroganoff“. Ein Abend voll tragischer Komik!

Andrea Eckart war in den vergangenen Jahren bereits zweimal zu Gast in Bad Ems – zum einen im vergangenen Jahr mit einem Liederabend im Rahmen des Festivals „Gegen den Strom“, zum anderen im November 2015 bei der Gedenkveranstaltung „Gegen das Vergessen“. Beides Mal riss sie das Publikum zu Beifallsstürmen hin. André Heller, der bekannte Wiener Künstler, lobt Andrea Eckert in den höchsten Tönen: „Andrea Eckert ist ein kostbares österreichisches Bühnenwunder. Aufritte der Ausnahmekünstlerin zu versäumen, gilt unter Kennern zu Recht als Unterlassungssünde.“

Der Liederabend mit Andrea Eckert und Benjamin Schatz findet am Freitag, 17. November 2017, um 19.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Kreishauses des Rhein-Lahn-Kreises, Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems statt. Der Eintritt kostet 10 Euro (ermäßigt: 8 Euro). Karten gibt es ab 2. November an der Information des Kreishauses. Reservierungen bei der Gleichstellungsstelle des Rhein-Lahn-Kreises, Tel.: 02603/972-285, E-Mail gleichstellung@rhein-lahn.rlp.de.

Die Schauspielerin Andrea Eckert ist zu Gast im Kreishaus.

BILDUNTERZEILE:

Andrea Eckert ist mit ihrem Programm „Die zersägte Dame“ in Bad Ems zu Gast.

16.02.2018 - Umweltprojekte können gefördert werden
Auch in diesem Jahr gewährt der Rhein-Lahn-Kreis wieder Zuschüsse für Projekte und Aktionen im Bereich des Natur- und Umweltschutzes. Bewerben können sich Schulen, Kindergärten, Einzelpersonen, Vereine, Gemeinden, Bürgerinitiativen oder ähnliche Kooperationsformen noch bis zum 30. April.» mehr...
16.02.2018 - Schüler der Kreismusikschule Rhein-Lahn erfolgreich bei Jugend musiziert
Auch die Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Rhein-Lahn bewiesen jetzt beim 55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ihr Können vor einer ausgewählten Jury. So erzielte die elfjährige Marie Jost aus Osterspai in ihrer AltersstufeI mit 21 Punkten einen großartigen 1. Preis in der Wertung für Querflöte. » mehr...
16.02.2018 - Beratertag für Unternehmen und Gründungswillige
Die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn veranstaltet wieder einen Beratertag. Zielgruppen sind bestehende Unternehmen, Gründungswillige und Selbständige in der Gründungsphase, die Expertenrat suchen. Am Donnerstag, 8. März 2018, steht zu diesem Zweck in der Kreisverwaltung, Raum 125, von 08.30 bis 17 Uhr ein kompetenter, bei der KfW gelisteter Berater zur Verfügung, um in Einzelgesprächen von 45 Minuten mit guten Tipps weiter zu helfen.» mehr...
16.02.2018 - Vielseitiges Bildungsangebot bei der Kreisvolkshochschule
Vielseitiges Bildungsangebot bei der Kreisvolkshochschule
Ein Blick in das neue Programmheft der Kreisvolkshochschule Rhein-Lahn zeigt, welch hohen Stellenwert Bildung und Weiterbildung im Rhein-Lahn-Kreis hat. Ein solch breit gefächertes Angebot dürfte seinesgleichen suchen! Und so wird die Vielzahl der Seminare, Kurse, Vorträge und Workshops, die auch im Frühling und Sommer 2018 flächendeckend im gesamten Rhein-Lahn-Kreis angeboten werden, erneut auf ein reges Interesse stoßen.» mehr...
16.02.2018 - Senioren gehen wieder auf Wanderschaft
Zu einer Wanderung von Niederbachheim über Germmerich und Ehr zurück nach Niederbachheim lädt die Wandergruppe des Seniorenbüros „Die Brücke“ am kommenden Mittwoch, 28. Februar 2018, ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz an der Niederbachheimer Kirche. Die rund 7,4 Kilometer lange Wanderstrecke ist gut begehbar und weist nur eine kleine Steigung auf. » mehr...
16.02.2018 - Gesetzliche Regelungen beim Gehölz- und Strauchschnitt beachten
Auch beim Rückschnitt von Bäumen und Gebüschen sind die gesetzlichen Regelungen zu beachten. So empfiehlt die Untere Naturschutzbehörde des Rhein-Lahn Kreises aus Gründen des Naturschutzes und wegen der restriktiven gesetzlichen Vorgaben generell auf Gehölzrückschnittmaßnahmen und Gehölzbeseitigungen während der Brut- und Aufzuchtzeit zu verzichten und planbare Maßnahmen in die Zeit vom 1. Oktober bis Ende Februar zu legen.» mehr...
09.02.2018 - Abwechslungsreiches Veranstaltungsangebot des Naturparks Nassau
Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsangebot will auch in diesem Jahr der Naturpark Nassau die heimische Natur und Kultur erlebbar machen. Insgesamt sind es 56 Veranstaltungen, die im Naturpark-Kalender 2018 zu finden sind.» mehr...